Im Jahre 1963 wurden die Mu-Mä Fäger in Künten AG gegründet.

Du fragst dich jetzt bestimmt, wo dieses Künten liegt. Zwischen Bremgarten und Baden im Kanton Aargau.

 

Nein, nicht Mu-Mu, Mü-Mü, Mä-Mä, Ma-Ma oder dergleichen.

Das MU kommt vom Musikverein, das MÄ vom Männerchor, die beiden Gründervereine der Fäger.

 

Natürlich sind wir nicht nur zum Saufen während der Fasnacht unterwegs, dies könnten wir auch ohne Schminke und Verkleidung. In erster Linie spielen wir alle gerne unsere Instrumente, und haben einen riesen Spass auf der Bühne. Ausserdem trifft man uns ab und zu auch an speziellen Anlässen unter dem Jahr an.

 

Mit dem Proben beginnen wir nach den Sommerferien. Jetzt schon wieder dein fragendes Gesicht... "Proben!?!?" Ja, Proben. Auch wenn nicht alle die Noten lesen können, möchten wir doch möglichst alle zur selben Zeit die selben Töne und Lieder spielen. Aus diesem Grund treffen wir uns ab September 1x wöchentlich zur Gesamtprobe.

 

Möchtest du noch mehr über uns erfahren, solltest du dich am nächsten Fest mal in der Kafistube umsehen, denn dort wirst du bestimmt auf einige Mu-Mä Fäger treffen. Ansonsten kannst du dich bei unserem Präsidenten melden.


Vorstand

Präsident:

Rino Kopp

 

Vize-Präsi:

Bruno Kohler

 

Aktuar:

Raphael Bernet

 

Kassier:

Marco Herrero

 

Beisitzer:

Remo Schelbert

Ball-OK

Präsident:

Domenico De Masi

 

Küche:

Tanja Wening

 

Bar:

Marc Dänzer

 

Werbung:

Markus Fischer

 

Mädchen für Alles:

Remo Schelbert

Kontakt

Guggenmusik Mu-Mä Fäger

Postfach 4

5444 Künten

 

Präsident Rino Kopp

praesi@mu-mae-faeger.ch

 

Tourmanagerin Jenny Schmutz

tourmanager@mu-mae-faeger.ch



Mitglieder

Tambi:

Freddy Kuonen

Horn:

Domenico De Masi

Yvonne Bornacin

 

Janine Kohler (Dispens)

Manuela Fischer (Dispens)

Trompete:

Jenny Schmutz

Nicu Fischer

Sabrina Fischer

Andrea Senn

Angie Grolla

Pauke:

Angie Senn

Markus Fischer

Fähni:

Michael Kottmann

Susi:

Raphi Bernet

Rino Kopp

Posaune:

Denise Michel

Marco Herrero

Marc Dänzer

Tanja Wening

Schlagzeug:

Bruno Kohler

Remo Schelbert

Perkussion:

Janine Peleja